FANDOM


Shirou Delta
Hqdefault
Eigenschaften
Spitzname Delta
Geschlecht männlich
Rasse Mensch, Nasod
Element Wind
Alter 18
Serie/Film Elsword
Hqdefault

Delta ist ein Mensch aus dem Spiel Elsword. Viele Daten von ihm sind unbekannt und nur geschätzt. Sein Vorname Shirou wird selten verwendet, da ihn jeder Delta ruft. Sein Familienname ist Megure.

Aussehen Bearbeiten

Delta hat graue Haare und grün-graue Augen. Er hat einen blassen Teint und ist ungefähr 182 cm groß. Im Gegensatz zu seiner Kraft ist er eher dünn und zierlich. Durch ein Arcanes Waffenupgrade von Akio werden seine Haare später eisblau und seine Augen nehmen einen Rotton an. Seine Kleidung besteht aus einem grauen Pullover mit roten, blauen und schwarzen Verzierungen. An seinem Beinkleid sind einige Schutzplatten angebracht. Seine Schuhe sind weiß mit roten Verzierungen und grauen Stellen. Ein Ärmel seines Pullovers ist wegen der Schulterplatte und dem asymmetrischen Design nicht direkt an diesen angebracht. Er trägt keine Handschuhe oder ähnliches an Hand und Handgelenk. Delta geht mit seinen Klamotten sehr reinlich und sorgsam um, weshalb weiße Kleidung bei ihm quasi nie dreckig wird.

Persönlichkeit Bearbeiten

Delta ist bisweilen sehr ruhig und kühl. Er bleibt oft neutral und legt eine spezielle Monotonie an seine Redensart. Personen, welche er nicht kennt oder ihm etwas antun wollen, werden bei ihm mit kompletten Misstrauen empfangen. Wenn er wütend oder aus dem Konzept gebracht wird, wirkt er bisweilen verwirrt, was darauf schließen lässt, dass er ein Perfektionist ist.

Familie Bearbeiten

Über Delta und seine Familie ist zu beginn gar nichts, bis nur wenig bekannt. Recht früh erfährt man, dass er eine kleine Schwester mit Namen Gray hat. In der Haku no Hikari After Story erfährt man über seine Eltern, dass sein Vater Wissenschaftler war und Kuro Megure hieß, während seine Mutter Schauspielerin war und Mima Megure hieß. Im Core starben jedoch Gry, Kuro und Mima.

Freunde Bearbeiten

Im Gegensatz zu seiner Familie hat Delta einige Freunde. Der erste, dem Delta vertraute war Len Siegeheart. Ein wenig später freundete er sich auch mit Lens Schwester Rika Siegeheart an. Als er mit den beiden auf Haku Jigoku Matsumoto traf, hielt er diesen irrtümlicherweise für einen Feind und griff an. Obwohl Haku die Stärke von Delta erkannte kämpfte er nicht mit gesamter Kraft- und gewann. Während Delta noch wie geschockt von Hakus Kampftechnik war, erklärte Rika, dass Haku ein Freund von ihr und Len sei. Nach mehreren Ereignissen und einem dritten Kampf lernte Haku Delta zu respektieren, Letzterer konnte sich sicher sein Haku zu vertrauen. Später freundet er sich auch mit Hakus Bruder Akio an. Die beiden kamen zwar immer wieder in Konflikte, im Grunde genommen verstanden sie sich aber gut mit einander.

Vergangenheit Bearbeiten

Über Deltas Vergangenheit ist vieles unklar. Unter kuriosen Umständen wurde er im Altera-Core eingesperrt und als humanoides Forschungsexperiment der Nasod benutzt. Die Nasod veränderten seine DNS und bauten ein variables Flügel- und Waffensystem ein. Nach kurzzeitiger Experimenteinstellung wurde er in ein Hochsicherheitsgefängnis gesperrt. Kurz nach diesem Ereignis befreiten Len und Rika Delta und flüchteten gemeinsam nach Dorf Altera. Nach einer Analyse der Pongos verschwieg Aron, dass Delta in eine Kampfmaschine umgebaut wurde. Len kümmerte sich also um Delta, welcher sich über die Freundlichkeit Lens wunderte. Zum Anfang war Delta sehr verschlossen und vertraute niemandem außer Len. Als die Gruppe auf Haku traf, dachte Delta irrtümlicherweise, er wäre ein Feind. Dieses Missverständnis wurde nach einem Kampf geklärt. Nach dem Treffen mit Haku hatte Delta immer wieder Visionen und Albträume aus seiner Vergangenheit. In einer Vision jedoch sieht er, wie eine Frau und ein Mädchen, anscheinend seine Mutter und Schwester, vor seinen Augen von Monstern getötet werden. In Folge dieser Vision war Delta wütend und aufgebracht. Er zerstörte Noahs Grab und tötete unzählige Dämonen und Wassergeister. Erst als Haku&Co. ankamen und ihn mit vereinten Kräften, sowie Lens Zuspruch, aufhielten, beruhigte er sich, verlor jedoch das Bewusstsein. Infolge der Zerstörung und der Situation erlitt Haku einen Trauma ähnlichen, psychisch labilen Zustand. Nach kurzer Zeit wachte Delta wieder auf und merkte die Veränderung. Er wendete sich direkt an Rika, welche die Geschehnisse vor ungefähr einem Jahr schilderte. Er versuchte es erst gar nicht mit Haku zu reden, sondern forderte ihn zum Kampf heraus. Delta wurde recht zornig, als Haku meinte er wolle alles aufgeben und brüllte ihn deshalb regelrecht an. Durch die verzweifelten Rufe Deltas erlangte Haku seinen Kampfgeist wieder.

Klassenwechsel Bearbeiten

Wie alle Charakter in Elsword hat auch Delta Klassen. Die Base Klasse nennt sich Version 0.0. Es gibt folgende Klassen:

Version 1.0 Bearbeiten

Eine Erweiterung der Version 0.0. Durch ein mehrere Kämpfe und den Vorfall mit Haku in Hamel erhielt er mehr Macht und konnte die Kraft der Raumrisse voll ausschöpfen, doch auch dies war schwer zu kontrollieren. Durch die Erweiterung traten jedoch Probleme mit der sogenannten "Proto-Form" auf.

Version 2.0 Bearbeiten

Ein höher entwickeltes Programm von Akio erlaubt den Umgang mit dem Arkanen Waffen-System und einer Sense. In dieser Form kontrolliert er die Proto-Form besser und kann dessen Kraft benutzen. Diese Klasse kombiniert sowohl Energieblitze, Raumsprünge, als auch die Sense geschickt zum angreifen.

Himmelsstürmer Bearbeiten

Originalname: Death Soul (Todesseele). Der zweite Klassenwechselpfad verlässt sich neben Energieblitzen und einer Sense auf Eismagie. Das Motiv dieser Klasse sind bisweilen Totenköpfe, während die Farbe der Kleidung überwiegen blau, weiß und rot ist.

Weißer Kommandant

Originalname: Reaper Commander (Todeskommander). Die letzte Stufe des zweiten Klassenwechselpfades befehligt Eisdämonen, lässt eine Kombi aus Blitzen und Eiszapfen auf die Gegner fallen und ist geschickt im Umgang mit der Sense. Wie schon bei der Klasse zuvor besteht das Motiv aus Totenköpfen, selbst an der Sense ist ein Totenkopf als Schmuck. Die roten Strähnen in seinen Haaren sind vermehr facht und ähnelt Hakus.

Trivia Bearbeiten

  • er ist der einzige, der nichts von Lens Tod weiß
  • er ist einer der wenigen Menschen, die Akio in seiner wahren Form sehen kann
  • er ist der erste Hauptcharakter in Haku no Hikari, dessen Familie unbekannt ist
  • sein Alter wird nur auf 18 geschätzt, sein wahres Alter ist unbekannt
  • er trägt so gut wie immer ein Halsband, dessen Anhänger das Zeichen für Delta ist
  • der Name Delta kommt daher, dass vor Delta drei weitere Menschen bei den Nasod als Experimente benutzt wurden
  • Mit zweien musste Delta bereits kämpfen: Beta und Epsilon
  • seine Themenfarben sind dunkelblau, rot und schwarz
  • nach dem Upgrade von Akio, welches ihm den Umgang mit einer Sense erlaubte, konnte er diese aus einem Dimensionsriss beschwören
  • nur selten setzt er diese Waffe jedoch ein
  • er ist der zweite Charakter, dessen Augenfarbe sich während der Haku no Hikari After Story verändert
  • der andere ist Haku, wobei dieser seine ursprüngliche Augenfarbe auf einem Auge erhält
  • Delta hat den selben blassen Teint wie Haku
  • er kommt ursprünglich aus Deutschland